1/2

Beckenbodentraining

Der Beckenboden ist für viele Menschen ein "unbekanntes Land". Er beeinflusst unsere Körperwahrnehmung und die Haltung in erheblichem Masse.

Ein schwacher Beckenboden kann unter anderem eine Blasenschwäche/-störung auslösen und eine Körperfehlhaltung weiter verstärken, was für den Rücken und den ganzen Stützapparat schädigend ist und das Wohlbefinden beeinträchtigt. 

Eine gut gekräftigte Beckenboden- und Rückenmuskulatur lindert viele Beschwerden und erleichtert den Alltag. Das Beckenbodentraining kann auch im Rahmen der Gymnastikkurse weitergeführt werden.