1/3

Fussreflexzonen-Massage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine alte indianische Therapieform und behandelt die Reflexzonen des Körpers am Fuß.

Der ganze Körper ist in den Füßen (wie auch in den Händen, Ohren usw.) abgebildet.

So hat jedes Körperteil, jedes Organ seine entsprechende Zone, die am Fuß je nach Bedarf beruhigt oder aktiviert werden kann. Der Energiefluss im jeweiligen Gebiet wird verbessert und damit auch die Funktion eines Organs.

Das Anwendungsspektrum ist gross:

Muskelverspannungen, rheumatische Beschwerden, Kopfschmerz, Unterfunktion von Organen, kalte Füße, prämenstruelles Syndrom, Verdauungsstörungen. Diese Massageform fördert das Wohlbefinden und beruhigt, sie kann zur Prophylaxe und Therapie angewandt werden.